Veilchenwurzel Schimmel

Eine Gefahr besteht natürlich, dass die Veilchenwurzel Schimmel ansetzt. Das passiert, wenn die Veilchenwurzel feucht wird, dann aber nicht richtig trocknen kann (siehe auch Veilchenwurzel Pflege). Daher sollte die Veilchenwurzel immer, wenn sie nicht gebraucht wird, luftig aufgehängt oder gelagert werden, so dass sie von allen Seiten gut trocknen kann. Ist es eine einzelne Veilchenwurzel, dann kann man zum Trocknen ein kleines und kurzes Band befestigen. Oder man nutzt ein Kuchengitter zum Trocknen. Praktisch ist es natürlich, wenn die Veilchenwurzel an einer Schnur hängt.

Das mit dem gut trocknen lassen, um Schimmel zu verhindern, ist natürlich auch notwendig, wenn man die Veilchenwurzel ausgekocht hat. Auch danach muss sie gut durchtrocknen.

Ist das Kind stark am zahnen, dann empfiehlt es sich zwei Veilchenwurzeln zu haben, so kann eine immer im Einsatz sein und die andere trocknen (Veilchenwurzel kaufen).

Siehe auch Veilchenwurzel für das Baby.